LG CASPARI
Wintergerste, Zweizeilig

LG CASPARI - GUTE NACHRICHTEN FÜR DIE FRÜHE ERNTE!

Agronomische Eigenschaften
  • Besonders frühes Ährenschieben
Resistenzen und Sicherheit
  • Gelbmosaikvirusresistent
  • Gute Mehltauresistenz
  • Überdurchschnittliche Resistenz gegenüber Rhynchosporium und Zwergrost
Ertragsleistung
  • Ertragsstark in allen bayerischen Anbaugebieten
Empfehlungen
  • Für alle Gerstenanbauer, die von einem früheren Erntestart profitieren wollen
  • Zum Anbau in Bayern regional offiziell empfohlen
Sortentyp
Wintergerste, Zweizeilig
Standorteignung
alle Lagen
Ertragsaufbau
Bestandesdichte
sehr hoch
Kornzahl/Ähre
gering - sehr gering
Tausendkorngewicht
hoch - mittel
Kornertrag
5
Agronomische Eigenschaften
Reife
früh
Winterhärte
mittel
Pflanzenlänge
kurz
Standfestigkeit
mittel
Strohstabilität
mittel
Saatzeit/Saatstärke 1
Früh
260 - 280
Mittel
290 - 310
Spät
320 - 350
Wachstumsreglerbedarf
Tendenz zu Ortsüblich
mittel
Krankheitsresistenzen
Mehltau
++
Netzflecken
o
Rhynchosporium
+
Zwergrost
+
Gelbmosaikvirus
resistent Typ1
Ramularia, PLS2
-
Qualität
Vollgersteanteil (>2,5 mm)
+
Hektolitergewicht
+
    • [1] keimfähige Körner je m2 bei normalen Bestellbedingungen
    • [2] Toleranz, PLS = nichtparasitäre Blattverbräunungen
    • [3] zweizeilige(>2,5 mm),
    • [4] mehrzeilige(>2,2 mm)
    • ++++
    • sehr gut
    • +++
    • sehr gut / gut
    • ++
    • gut
    • +
    • mittel / gut
    • o
    • mittel
    • -
    • mittel / gering
    • --
    • gering
    •  
    • sehr gut/sehr hoch
    •  
    • gut/hoch
    •  
    • mittel
    •  
    • ausreichend/mittel bis gering
    •  
    • gering
Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Video Sortenvorstellung: Wintergerste LG CASPARI

Gute Nachrichten für die frühe Ernte - Saskia Pfannkuchen stellt LG CASPARI im Video vor.