GPD Grain Protein Deviation - Stickstoff-Nutzungseffizienz

Die N-Nutzungseffizienz züchterisch verbessern - GPD

Durch die Novellierung der Düngeverordnung wird die Diskrepanz zwischen dem Zuchtziel Ertrag und dem Handelskriterium Rohproteingehalt in Zukunft größer.
Alle züchterischen Verbesserungen der Qualität, wie z. B. das bei etlichen Sorten deutlich erhöhte Backvolumen trotz vergleichsweise geringerer RP-Gehalte, helfen dem Landwirt nicht weiter, wenn ihm Qualitätszuschläge aufgrund nicht erreichter Handelskriterien verwehrt bleiben. Nachdem die Restriktionen in der N-Düngung greifen werden und das erreichte Ertragsniveau sich mit neuen Sorten stetig verbessert, bleibt die Frage, wie die Züchtung reagiert.

Rohproteingehalt und Kornertrag von Weizen

GPD (Grain Protein Deviation) - der züchterische Ansatz

Die fortschreitende züchterische Verbesserung des genetischen Ertragspotenzials auf der einen Seite und die eingeschränkte Stickstoffdüngung andererseits machen es zunehmend schwieriger, die handelsseitig geforderten Rohproteingehalte zu erzeugen.

Nicht erst wenn im Anbausystem alle möglichen Stellschrauben zur Förderung der Stickstoffverfügbarkeit wie Bodenbearbeitung, Fruchtfolgestellung oder Humusaufbau optimiert sind, kommt man zur Frage, was denn die Sorte hinsichtlich der Stickstoffausnutzung leisten kann.

Die Mehrheit der Sorten unterliegt nach wie vor bei steigenden Erträgen der Rohproteinverdünnung. Aber wie nebenstehend erklärt, gibt es einige wenige Sorten, die mittels ihrer positiven GPD (Grain Protein Deviation) die Proteingehalte ertragsunabhängiger stabilisieren.

In der dreijährigen Wertprüfung (2017 – 2019) des Bundessortenamtes hatte LG CHARACTER im Zulassungsjahrgang schon seinen Vorteil in der GPD bewiesen. Umso gespannter durfte man sein, ob die Ergebnisse der Landessortenversuche 2020 diesen Vorteil in ähnlicher Art und Weise widerspiegeln würden.

LG CHARACTER bestand den Härtetest und brachte 2020 auf bundesweit 60 Standorten in der Stickstoffnutzungseffizienz das beste Ergebnis. Keine der ertraglich vergleichbaren Sorten kam auch nur annähernd an die Rohproteingehalte von LG CHARACTER heran, der trotz > 100 dt/ha Ertrag fast 13 % Rohprotein erzielte.

Wir werden seitens der LG Züchtung die GPD kontinuierlich verbessern, um auch mit der nächsten Sortengeneration die Rohproteingehalte unabhängig vom Ertragsniveau zu stabilisieren.

Videos werden nur angezeigt, wenn Sie den Marketing Cookie akzeptieren.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit hier oder am Ende der Webseite ändern.