A-Winterweizen, EU-Sorte

LG ABSALON

FRÜHER PROTEINWEIZEN!
2016 in Frankreich zugelassen

Sortenbeschreibung

Agronomische Eigenschaften
  • Frühe Reife
  • Kurzer Wuchs bei guter Standfestigkeit
Resistenz gegenüber Krankheiten
  • Hervorragende Resistenzen gegenüber Mehltau und Gelbrost
  • Gute Resistenzen gegenüber Pseudocercosporella, Blattseptoria und Braunrost
Ertragsleistung
  • Hohe Ertragsleistung in Kombination mit Frühreife
Qualität
  • Eiweißbetonte A-Qualität
Empfehlungen
  • Nicht begrannte Sorte mit guter Eignung für Trockengebiete
  • Interessant für den Vermehrungsaufbau

Anbau- und Sortenhinweise

Sortentyp Qualitätsweizen

Verkaufsqualität

Fallzahl +
Rohprotein +
Sedimentationswert ++

Ertragsaufbau

Ertragstyp Kompensationstyp
Bestandesdichte mittel - gering
Kornzahl/Ähre mittel
Tausendkorngewicht hoch - mittel
Kornertrag
4

Agronomische Eigenschaften

Reife früh
Winterhärte mittel
Bestockungsvermögen mittel
Pflanzenlänge kurz
Standfestigkeit gut

Saatzeit/Saatstärke 1

Früh 280 - 310
Mittel 320 - 360
Spät 370 - 410

CTU-Herbizidverträglichkeit

Ja

Wachstumsreglerbedarf

Tendenz zu Ortsüblich gering

Krankheitsresistenzen

Pseudocercosporella ++
Mehltau +++
Blattseptoria ++
DTR o
Gelbrost +++
Braunrost ++
Ährenfusarium o

Anbaueignung für

Frühsaat
4
Spätsaat
3
Stoppelweizen
5
Mulchsaat
4
Trockengebiete
5

[1] keimfähige Körner je m2 bei normalen Bestellbedingungen

++++ sehr gut +++ sehr gut bis gut ++ gut + mittel bis gut o mittel - mittel bis gering -- gering

sehr gut/sehr hoch
gut/hoch
mittel
ausreichend/mittel bis gering
gering

Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren
Verkaufsberater