LG Sommergerste

Zwei Neuzulassungen für LG in der Sommergerste

Edemissen (Dez. 2020) – Bei den Zulassungsverhandlungen für die Sommergerste konnte LG das Bundessortenamt gleich mit zwei Sorten überzeugen. LG BELCANTO und LG ANDANTE wurden neu zugelassen und stehen für die kommende Aussaat zur Verfügung.

LG BELCANTO hat unter den neu zugelassenen Sommerbraugersten im dreijährigen Mittel der Wertprüfung 2018-2020 mit die höchsten Kornerträge in St. 2 erbracht. Folglich wurde LG BELCANTO vom Bundessortenamt mit der Bestnote 8 für Kornertrag in St. 2 eingestuft. Die gute Standfestigkeit sichert die Erträge zusätzlich. Hohe Vollgersteanteile der mittelfrüh abreifenden Sorte unterstreichen die gute Anbaueignung für alle Braugerstenstandorte.

LG ANDANTE ist die einzige neu zugelassene Sommerfuttergerste. Sie zeigt eine gute Standfestigkeit und Strohstabilität, ein sehr hohes Resistenzniveau und eignet sich deshalb besonders für Anbauverfahren mit geringerer Pflanzenschutzintensität. Dies wird unterstrichen durch die Bestnote 8 im Kornertrag St. 1. In der Kornqualität von LG ANDANTE ragt besonders das Hektolitergewicht heraus.

"Unsere Züchtungsstrategie in der Sommergerste trägt Früchte", erklärt Produktmanager Stefan Niklas. "Mit den beiden Neuzulassungen bieten wir für beide Segmente Brau- und Futtergerste nun beste Genetik". Mit LG kann man in der Sommergerste auch künftig rechnen. Weitere vielversprechende Sorten beeindrucken aktuell in der Wertprüfung und stehen in den Folgejahren zur Zulassung an.