Sönke Reese
Sönke Reese

Ottendorf
LG 30.248: Früher Ertragsgarant für die Biogasanlage      
Wir bauen Mais für die Biogasanlage an und schauen daher in erster Linie auf die Erträge. LG 30.248 ist uns in den offiziellen Ergebnissen sofort positiv aufgefallen. Es gibt wenig frühe Sorten, die mit dieser Sorte mithalten können. Gerade auf den schweren Böden kommt die Maissorte aufgrund ihrer tollen Jugendentwicklung sehr gut zurecht, so dass wir LG 30.248 sicher auch in Zukunft wieder anbauen werden.

Mehr erfahren über LG 30.248

Heiner Ditges
Heiner Ditges

Gripekoven
LG 30.248: Ideal für flächenknappe Betriebe      

Für die Milchviehfütterung brauche ich Sorten, die einen hohen Masseertrag und gute Qualitäten mitbringen. LG 30.248 ist mir durch gute LSV-Ergebnisse aufgefallen und die Sorte konnte ihre Leistung auf unserem Betrieb voll und ganz bestätigen. Die frühe Reife ermöglicht uns zudem, Mais als Zweitfrucht nach Ackergras anzubauen. 

Mehr erfahren über LG 30.248

Jörg Graage
Jörg Graage

Bad Malente
LG 30.248: Standfest und ertragreich auf verschiedenen Böden      
Für die Biogasnutzung setzen wir auf LG 30.248. Die frühe Sorte ist ertragreich, standfest und zeigt eine tolle Jugendentwicklung. Auch auf unseren unterschiedlichen Standorten und vielfach trockenen Lagen macht LG 30.248 eine gute Figur. Als früher Biogasmais kann ich LG 30.248 definitiv empfehlen.

Mehr erfahren über LG 30.248