Verbreitung des Wasserrübenvergilbungsvirus

Ergebnisse des LG Raps TuYV Virus Monitoring 2017

Im Frühjahr 2017 haben wir ein bundesweites Virus-Monitoring durchgeführt. Herzlichen Dank an der Stelle nochmals allen teilnehmenden Betrieben.

Die Ergebnisse haben wir den Teilnehmern komplett zur Verfügung gestellt. Ohne "große Auswertung" finden Sie oben in der Karte einen Eindruck, wie es um die Virusverbreitung 2017 stand.

Die Probenahme erfolgte im April/Mai. Beprobt wurden jeweils 5 Blätter einer Pflanze, an jedem Standort mindestens 2 Pflanzen. 100% Markierung bedeutet in dem Fall, dass in 10 von 10 Blättern das Virus nachgewiesen wurde.

  • Rote Markierungen weisen einen Virusbefall von 80-100% aus,
  • orange/gelb gefärbt sind Proben mit 50-70% Befall,
  • und grün sind die "wenigen" Proben mit <=40% Befall.

Übrigens ist Limagrain Pionier und erster Anbieter von TuYV-resistenten Sorten in Deutschland, z.B. mit LG ARCHITECT oder ASTERION.

Hintergrundinformationen zum TuYV

Was hat es mit dem Virus, seiner Biologie, seinem Auftreten und seiner schädlichen Wirkung auf sich? Lesen Sie hier alle Hintergrundinformationen zu TuYV. Zu den Hintergrundinfos

TuYV-Symptome

TuYV-Monitoring

Wie weit ist das TuYV-Virus aktuell verbreitet? Stephanie Fischer (Leibniz-Universität Hannover) führt im Rahmen ihrer Masterarbeit ein Monitoring durch. Zum TuYV-Monitoring

TuYV-Monitoring LG

Pressespiegel TuYV

Das TuYV-Virus wird immer mehr Thema für Fachmedien, Institute und auch Landwirte. Wir haben relevante Artikel, Berichte und Informationen für Sie zusammengestellt. Zum Pressespiegel TuYV

Von TuYV befallene Rapspflanze