Wintergerste, auf die Verlass ist!

GMV-Resistenz, Standfestigkeit, rentable Erträge und Stresstoleranz - darauf können Sie sich bei LG verlassen!

Wir waren in den 90er Jahren der erste Züchter mit ausschließlich Gelbmosaikvirusresistenten Sorten. Frühzeitig gelang es zudem, ideale Sorten für Veredelungsbetriebe wie CAMERA und SPECTRUM zu entwickeln, die dank ihrer bis heute unerreichten Standfestigkeit oft als „Sorglos-Gerste“ bezeichnet wurden.

Bei der zweizeiligen Wintergerste

  • ist die Sorte CALIFORNIA seit Jahren der Standard, wenn es um Ertrag geht!
  • LOTTIE verspricht hohen Ertrag bei guter Standfestigekit und Strohstabilität
  • Für die frühe Ernte ist neben LG CASPARI
  • jetzt neu die Sorte VALERIE dazu gekommen.
    VALERIE ist bis zu 6 Tage früher im Ährenschieben als CALIFORNIA. Zu Ihren Besonderheiten zählt zudem neben der Gelbmosaikvirusresistenz Typ1+2 die außergewöhnlich hohen Vollgersteanteile und Vollgerstenerträge (Top im Zulassungsjahrgang 2019!).

Auch bei der mehrzeiligen Wintergerste ist LG gut aufgestellt.

California

CALIFORIA - Der Überflieger. Katharina Böhm stellt die 2-zeilige Wintergerste vor. CALIFORNIA - eine der meistangebauten Sorten, offiziell empfohlen.

VALERIE

VALERIE ist eine ertragreiche 2-zeilige Wintergerste mit früher Abreife und ausgezeichneter Einstufung im Vollgerste-Anteil. Enrico Wülk stellt die Sorte vor

Caspari

LG CASPARI - gute Nachrichten für die frühe Ernte. Saskia Pfannkuchen stellt die Sorte vor.

Veronika

LG VERONIKA - extrem hohe Korn-Erträge. Dr. Nils Brodowski stellt die Wintergerste vor.

LG Topsorten Wintergerste - im Bild CALIFORNIA auf den DLG Feldtagen

Als Top-Sorten fasst LG die interessantesten Sorten aus dem Portfolio zusammen. Für Wintergerste sind es CALIFORNIA und VALERIE.

2-zeilige Wintergerste CALIFORNIA

Betrachtet man die Anbauentwicklung der Wintergerste in Deutschland, so fällt im Gegensatz zum Winterweizen die Stagnation bzw. der schleichend rückläufige Trend auf... Liegen die Gründe in der Genetik?

Wintergerste Anja - ein Praxisbericht

ANJA

nach Winter

ANJA

nach Ährenschieben

ANJA

zur Ernte