Statusinfo Rapszüchtung zur zweiten Märzhälfte

22.03.2019

Auf den Flächen der Züchtung wurden jetzt die Wege gefräst, die Parzellen werden klar getrennt, die Voraussetzungen für das Bonitieren werden geschaffen.

Der Regen im März hat gut getan. Die frischen Bodenverhältnisse haben die Arbeit allerdings etwas verzögert.

Die Knospen zeigen sich exponiert, und die Rapsglanzkäfer stehen bei den warmen Temperaturen in den Startlöchern.

In den Zuchtgärten erfolgt bereits die finale Düngung. Nächste Woche erfolgt dann die Düngung der Ertragsversuche.

Zum 18.3.2019 öffnet bereits die erste Parzelle ihre Blüten.

Warum Rüssler im Raps gar nicht so einfach auszumachen sind