Düngungsstart Zuchtstation Rosenthal

Max Leps
Vor 3 Monaten

Gutes Wetter und trockene Böden - die Feldarbeit 2019 startet mit der Düngung.

Auch die Gelbfangschalen müssen kontrolliert werden. Hier liegt die Schadschwelle bei 5 großen Stengelrüsslern in 3 Tagen - bei mit Gitter abgedeckter Schale.

Oben im Bild war das innerhalb weniger Stunden überschritten. Auch gefleckte Kolhltriebrüssler sind vermehrt zu finden. Aber Achtung - andere Schalen weisen überhaupt keine Fänge auf. Deshalb ist es wichtig die mehrere Schalen aufzustellen und zu kontrollieren!

Stark unterschiedliche N-min Werte erfordern angespasste Düngestrategien, z.B. Schwefelvorlage und N-Aufdüngung.

Je nach Vorwinter-Entwicklung unterscheiden sich die Bestände auch stark in ihrem jetzigen Stand.

Zurück

Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren
Verkaufsberater