Dünger sparen, Nitratrückstand reduzieren

Max Leps
Letztes Jahr

Hier auf den Bildern seht ihr Parzellen aus der Raps Züchtung. Es geht um die N-Düngung. Die 2. Gabe von 80 KG N über Harnstoff erfolgt mit Pneumatikstreuer. Damit ist es möglich, die Wege komplett auszulassen und gezielt auch unterschiedliche N-Stufen auszubringen. Die Wege werden demnächst noch komplett weggefräst, um die Parzellengänge zu entfernen und saubere Sortentrennung zu gewährleisten. Durch fehlenden Bewuchs kann kein N aufgenommen werden und Nitrat würde ausgewaschen. Vorteil dieser exakten Düngergabe ist es, dass wir damit Dünger sparen können und gleichzeitig Nitratrückstände reduzieren.

Max Leps, LG Versuchstechniker Raps

Zurück