Schwarzer Kohltriebrüssler in Südhessen

Der schwarze Kohltriebrüssler fliegt in der Regel ab Mitte September und legt nach Reifgungsfraß seine Eier. Die Larven bohren sich bis zum Herz der Rapspflanze vor und fressen bis zum Frühjahr.

07.04.2014

Ende vergangener Woche in Südhessen beobachtete Jürgen Adam ein Rapsfeld mit ca. stellenweise 50 % fehlentwickelten Pflanzen:

Nach dem Aufschneiden der Plfanze kamen weiße Larven zum Vorschein, und der Pflanzenschutzwarndienst in Wetzlar bestätigte:

Wir haben in ganz Südhessen ein epidemisches Auftreten des "Schwarzen Kohltriebrüsslers".

Jetzt Mais Saatgut reservieren

Sie können ab sofort die LG Maissorten Ihrer Wahl reservieren, und LG kümmert...

mehr
Mais Abreife 2019

Die Entwicklung der Maisabreife 2019 ist regional sehr unterschiedlich. Umso...

mehr
Wie war die Rapsernte 2019? Ein erstes Fazit

Das Rapsanbaujahr 2018/2019 gestaltete sich, wie schon die Anbaujahre zuvor,...

mehr
Digitaler Streifzug durch die LG Getreidesorten

Die Getreideernte ist fast überall abgeschlossen, vielerorts wird die Neuaussaat...

mehr
LG Mais Feldtage 2019 - das erwartet Sie

LG mit Mais Sorten-Highlights auf den LG Feldtagen und Infos zum LG...

mehr