LSV Winterweizen 2014 - Marsch Schleswig-Holstein

Übersicht des LSV Marsch als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Der neue B-Weizen MESCAL - überzeugt mit ausgezeichneten Ertragsleistungen (rel. 104 und rel. 103 auf den Marschböden Schleswig-Holsteins). 

<< zurück zur Ergebnisübersicht Winterweizen

Statistische Daten - Zitat LWK Schleswig-Holstein: "Mit 190.000 ha lag die diesjährige Weizenanbaufläche um 20 % über der des Vorjahres (2013: 158.000 ha). Auch die Getreideanbaufläche insgesamt nahm 2014 mit 298.900 ha im Vergleich zum Vorjahr um 7 % zu. Damit liegt der Anbauanteil von Winterweizen bei 64 % und damit über Vorjahresniveau. Die Ertragserwartungen liegen nach vorläufigen Schätzungen mit 91,2 dt/ha Winterweizen im Landesdurchschnitt knapp über Vorjahresniveau. Es wird für Weizen eine Erntemenge von knapp 1,7 Mio. t erwartet, die wegen der deutlichen Flächenausweitung um 22 % über der des Vorjahres liegen dürfte." LWK Schleswig-Holstein

27.08.2014

Die Ergebnisse des LSV Schleswig-Holstein, Marsch liegen vor. Die Aussaattermine auf den Standorten Sönke-Nissen-Koog und Barlt waren zum 23.09.2013 bzw. zum 02.10.2013. Geerntet wurde auf den beiden Standorten am 01.08.2014 und 30.07.2014. Das mittlere Ertragsniveau (Mittel Stufe 2&3) über die Standorte im Mittel der Verrechnungssorten lag bei 123,5 bzw. 122,3 dt/ha auf den beiden Standorten. 

In die Gesamtverrechnung Marsch sind für 2014 3 Standorte Niedersachsen mit einbezogen, so dass der Ertrag über 5 Orte im Mittel der VRS bei 114,2 dt/ha lag.

Maisfeldtag aus neuer Perspektive - 360° virtueller Rundgang

Aufgrund der extremen Trockenheit sind 2018 viele Feldtage im Mais ausgefallen....

mehr
Witterung verzögert Rapsaussaat

In diesem Jahr behindern die auch über die Monate Juli und August in weiten...

mehr
Mais Abreife 2018

Die Maisabreife 2018 weit voran geschritten. Umso wichtiger ist es, dass Sie...

mehr
Mais leidet zunehmend unter Trockenstress - N. Erhardt LWK NRW

Mais hat in der Jugendentwicklung relativ bescheidene Ansprüche an die...

mehr
Trockenheit führt zu Futterknappheit - jetzt mit Gräsermischungen gegensteuern

Die aktuelle Trockenheit bereitet in vielen Regionen Deutschlands große Sorgen....

mehr