Unter dem Namen "agrility" bietet LG vielfältige digitale Lösungen für einen effizienten Pflanzenbau an. "agrility.AUSSAAT" ist ein Teil davon

agrility - Teilflächen spezifische Aussaat

Maissaatgut optimal auf dem Schlag verteilen

Der effiziente Einsatz von Ressourcen spielt in der Landwirtschaft eine elementare Rolle. Ackerflächen sind aufgrund unterschiedlicher Bodenbeschaffenheiten meist nicht homogen. Dennoch gilt es, das genetische Potential des eingesetzten Maissaatgutes in bestmöglicher Weise auf dem Schlag auszuschöpfen. Eine hinsichtlich der Aussaatstärke entsprechend angepasste Bewirtschaftung kann dazu einen entscheidenden Beitrag leisten. Die Bereiche im Feld mit einem hohen Ertragspotential erreichen dank höherer Bestandesdichten mehr Ertrag, während in schwächeren Bereichen eine geringere Aussaatstärke dafür sorgt, dass die Pflanzen nicht zu sehr konkurrieren. Ertragszuwächse und die Etablierung von homogenen Beständen können auf diese Weise erzielt werden.

Maisbestände dauerhaft im Blick behalten

Die trockenen Bedingungen vor der Maisernte in den letzten Jahren führten häufig dazu, dass Bestände schnell und unregelmäßig abgereift sind. Vom Feldrand aus ist es meist schwer zu erkennen welche Trockensubstanzgehalte die Pflanzen im Schlag aufweisen. Besonders bei heterogenen Schlägen lässt sich der durchschnittliche Reifegrad des gesamten Maisbestandes nur schwer bestimmen.

Dank neuester Satellitentechnik hat die Agrility-Abteilung neue Tools erstellt, damit Landwirte bequem ihre Maisbestände über den Vegetationszeitraum hinweg beobachten können. Folgende neue Anwendungen sind für Sie als Landwirt ab sofort erhältlich:

  • Aktuelle Biomassekarten
  • Ertrags-Vorhersage
  • Erntezeitpunkt-Vorhersage

Anhand der aktuellen Biomassekarten erhalten Sie als Landwirt einen Überblick über die derzeitigen Aufwuchsverhältnisse auf Ihrem Schlag. Mögliche Problemzonen im Schlag können schnell ermittelt und die Ursachen behoben werden. Eine angenehme Möglichkeit die Bestände dauerhaft im Blick zu haben.

Mit der Ertrags-Vorhersage besteht die Möglichkeit, bereits frühzeitig mögliche Erträge abzuschätzen. Anhand der aktuellen Biomasse kann für unterschiedliche Wetterszenarien eine sortenabhängige Ertragsprognose erstellt werden. Ein erster Überblick über Erntemengen kann in den weiteren Anbauplanungen eine wichtige Rolle spielen.

Mit Hilfe der Erntezeitpunkt-Vorhersage vereinfachen wir für Sie die Planung der Maisernte und bestimmen den optimalen Häckseltermin. Aktuelle Satellitendaten werden genutzt, um die derzeitigen Trockensubstanz(TS)- Gehalte der Bestände festzustellen. Es werden Zonen innerhalb eines Schlages mit unterschiedlichen TS- Gehalten dargestellt. Darüber hinaus geben wir Schlag- und Sortenspezifische Empfehlungen für den Erntezeitpunkt.

 

Satellitengestützte Aussaatkarten für Ihre LG Sorte im Mais

Auf der Grundlage von Biomassekarten aus Satellitenbildern der letzten fünf bis acht Jahre stellt LG teilflächenspezifische Aussaatkarten her. Dabei werden die Flächen ihrem Leistungspotential entsprechend in bis zu fünf unterschiedliche Ertragszonen eingeteilt. Nachdem der Schlag klassifiziert wurde, wird für jede Zone die optimale Aussaatstärke ermittelt. Bei diesem Prozess können wir von LG auf langjährige Versuchsergebnisse aus unserem breit angelegten Versuchsnetzwerk sowie auf die Expertise unserer Züchter zurückgreifen. Auf diese Weise können wir für alle Bodentypen die optimale Bestandesdichte bestimmen.

 

Was ist agrility?

agrility - Limagrain Marke für digitale Lösungen in der Landwirtschaft

Dazu zählen vielfältige Angebote rund um das Thema optimierter Saatguteinsatz und dessen Entwicklung vom Auflaufen bis zur Ernte. Hinter Agrility steht ein großes Team aus digitalen und agronomischen Experten. Ansässig ist das Agrility Team am Limagrain-Hauptsitz in St. Beauzire (Frankreich) und steuert von dort aus die Entwicklung und weltweite Umsetzung der digitalen Lösungen.

Ihr agrility Ansprechpartner

Jannik Rantze ist LG Projektmanager Digitalisierung und Ihr Ansprechpartner für agrility.

Tel.: +49 (0) 5176 9891-44
E-Mail: Jannik.Rantze(at)Limagrain.de

Die digitalen agrility Tools

Entwickelt wurden bisher digitale Tools zur

  • Aussaat
  • Bestandesüberwachung sowie
  • Ertrags- und Erntevorhersage.

Diese Dienste sollen den Landwirten im Alltag helfen, ihren Pflanzenbau effizienter zu gestalten. Auch zukünftig wird agrility weiter an digitalen Projekten rund um den Themenkomplex Saatgut arbeiten.

Als erfolgreicher Züchter verschiedener Kulturarten wollen wir so neben guten Sorten den Landwirten auch Dienstleistungen zur Verfügung stellen, um den Betriebserfolg weiter auszubauen.

Damit Sie Karten für die teilflächenspezifische Aussaat von LG Mais erhalten können, müssen Sie zuvor Ihre Daten und Ihre Flächen eintragen.

Wechseln Sie dazu auf das Portal von Nextfarming. In dem Video finden Sie eine Anleitung mit einer Erläuterung der wichtigsten Schritte.

Nachdem Sie Ihre Flächendaten eingegeben haben dauert es in der Regel 2-6 Tage, bis Ihre Aussaatkarten zum Download bereitstehen.

Welche Schritte zum Herunterladen der Karten erforderlich sind erläutert das Video.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihre Maisaussaat.

Teilflächenspezifsche Aussaat - Praxiseindrücke

Vielen Dank an Lohnunternehmen Thurmeier für die Bilder. Sie sehen hier die teilflächenspezifische Aussaat von Mais in der Praxis.