Sommer-Braugerste

OVERTURE


Sortenbeschreibung

Agronomische Eigenschaften
  • Reifeprofil ähnlich Quench
  • Mittlere bis kurze Pflanzenlänge
  • Angepasste Standfestigkeit und Strohstabilität
Resistenz gegenüber Krankheiten
  • Gute Resistenz gegenüber Mehltau durch stabile mlo-Genetik
  • Überdurchschnittliche Resistenzen gegenüber Netzflecken und Rhynchosporium
Ertragsleistung
  • Starke Erträge in Niedersachsen
Qualität
  • Beste Verarbeitungsqualität als Brau- und Whiskymalz
Empfehlungen
  • Gute Erfahrung im Beregnungsanbau

Anbau- und Sortenhinweise

Sortentyp Sommer-Braugerste
Standorteignung alle Lagen

Ertragsaufbau

Bestandesdichte sehr hoch - hoch
Kornzahl/Ähre hoch - mittel
Tausendkorngewicht hoch - mittel
Kornertrag
4

Agronomische Eigenschaften

Reife mittel - spät
Pflanzenlänge mittel - kurz
Standfestigkeit mittel
Strohstabilität gut - mittel

Saatzeit/Saatstärke 1

früh-mittel 260 - 300
mittel-spät 310 - 350

N-düngung (kg/ha)

Zur Saat (bis EC 25/29) 70 - 110

Krankheitsresistenzen

Mehltau +++
Netzflecken +
Rhynchosporium +
Zwergrost o
Ramularia, PLS2 o

Qualität

Vollgersteanteil (>2,5 mm) ++
Malzextraktgehalt ++++
Friabilimeterwert ++++
Eiweißlösungsgrad ++++
Viskosität sehr gering
Eiweißgehalt sehr gering

[1] keimfähige Körner je m2 bei normalen Bestellbedingungen

[2] Toleranz, PLS = nichtparasitäre Blattverbräunungen

++++ sehr gut +++ sehr gut bis gut ++ gut + mittel bis gut o mittel - mittel bis gering -- gering

sehr gut/sehr hoch
gut/hoch
mittel
ausreichend/mittel bis gering
gering

Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren
Verkaufsberater