S 260/K 240

LG 32.16

DER ALLESKÖNNER!

Silomais/Biogasmais/Körnermais

Sortenbeschreibung

Nutzungsrichtung
  • Ertragsstarke Drei-Nutzungssorte
  • Hervorragende Eignung als Biogasmais
Aussehen
  • Lange Pflanze
  • Massiger Typ
Ertrag und Qualität
  • Mehrjährig herausragende Ertragsleistungen als:
    • Silomais
    • Biogasmais
    • Körnermais
  • Über viele Jahre hohe Ökostabilität in ganz Deutschland
Agronomische Eigenschaften
  • Exzellente Jugendentwicklung
  • Gute Trockentoleranz
  • Ideale Kombination aus mittelspäter Silo- (S 260) und mittelfrüher Körnerreifezahl (K 240) bei zügiger Abreife
Empfehlungen
  • Ideal geeignet als Biogasmais, dank sehr hoher Gesamttrockenmasse-Leistungen
  • Zum Anbau 2017 in Bayern offiziell empfohlen

Anbau- und Sortenhinweise

Ertrag & Qualität

GTM-Ertrag
5
Korn-Ertrag
4
Stärkegehalt
2
Verdaulichkeit ELOS
3
Energiedichte
3

Agronomische Eigenschaften

Sortentyp Drei-Nutzungssorte
Kolben gut gefüllt und gleichmäßig
Stay Green mittel
Dry Down gut
Kälteempfindlichkeit sehr gering
Anfälligkeit für Stängelfäule gering
Standfestigkeit gut
Neigung zur Bestockung gering
Empfohlene Bestandesdichte
Günstige Lagen Trockene Standorte
Silomais
90.000 80.000
Körnermais
85.000 75.000
sehr gut/sehr hoch
gut/hoch
mittel
ausreichend/mittel bis gering
gering

Diagramme

Erfahrungsberichte

  • Frederik Platte

    Hülsede
    TOP-Ergebnisse auf unterschiedlichsten Böden

    Entscheidend ist für uns, dass eine Maissorte auf unterschiedlichen Böden (35-80 Bodenpunkte) gut zurechtkommt. Die vielversprechenden LSV Ergebnisse von LG 32.16 haben sich auf meinem Hof im Ertrag voll bestätigt. Darüber hinaus schätzen wir die flexible Nutzungsmöglichkeit von LG 32.16 für die Biogasnutzung. 

    Mehr erfahren über LG 32.16

  • Martin Neheider

    Mammendorf
    LG 32.16: Ertragsstabilität, die überzeugt!

    LG 32.16 ist unschlagbar, wenn es um stabile Erträge geht. Wir bauen die Sorte nun schon viele Jahre an und ernten konstant hohe Erträge, im letzten Jahr 72 t (bei 32% TS). Die Robustheit und Anpassungsfähigkeit sind einmalig und machen LG 32.16 zusammen mit dem Ertrag zu einer Rundum-Sorglos-Sorte, der man vertrauen kann. Ich werde auch weiterhin auf LG 32.16 setzen.

    Mehr erfahren über LG 32.16

  • Daniel Rüddenklau

    Calden
    LG 32.16: Da weiß man, was man hat!
    Für unsere Biogasanlage bauen wir LG 32.16 bereits seit 2012 an und wurden nie enttäuscht. Die Sorte liefert Jahr für Jahr TOP-Erträge und ist so vielseitig einsetzbar wie kaum eine andere Sorte. Wir haben ein breites Spektrum von unterschiedlichen, heterogenen Böden. LG 32.16 kommt auf allen Standorten bestens zurecht und zeigt sich robust und tolerant, zum Beispiel bei Kälte oder Trockenheit. Für uns gibt es keinen Grund, LG 32.16 zu ersetzen.

    Mehr erfahren über LG 32.16

  • Henning Bähre

    Ahnsbeck    
    LG 32.16: Planbarer, sicherer Ertrag auf allen Standorten!    
    Bei der Sortenwahl im Mais setze ich bevorzugt auf langjährig bewährte Sorten wie LG 32.16. Einjährige Spitzenerträge sind gut, aber für optimale Planbarkeit sind mir langjährig konstante Erträge lieber. Wir bauen LG 32.16 seit einigen Jahren an und haben all die Jahre konstant hohe Erträge geerntet (20 t TM) - und das auf unterschiedlichsten Standorten. Ein weiterer entscheidender Vorteil für LG 32.16 ist die Trockentoleranz. Auf unseren sandigen, trockenen Böden in der Lüneburger Heide ist das entscheidend.

    Mehr erfahren über LG 32.16

LG 32.16 - DER ALLESKÖNNER - was LG damit meint, das erläutert Daniel Wölfel, Ihr Verkaufsberater in Franken

Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren
Verkaufsberater

Übersicht der Ergebnisse Mais inklusiv offizieller Empfehlungen - Angaben werden stetig ergänzt. 

hier weiterlesen

NEU: mit dem Stärke-Rechner einfach den passenden Mais Sortentyp finden.

Weitere Informationen zum Stärke-Rechner können Sie hier nachlesen

Sie können den Stärke-Rechner auch direkt mit der LG Mais-App öffnen