TuYV im Pressespiegel

Fachmedien, Institute und Landwirte nehmen vermehrt Notiz vom TuYV Virus. Auf dieser Seite haben wir für Sie eine Auswahl aktueller an Informationen aufgelistet.

LG Raps Fachtagung

Im Rahmen der diesjährigen LG-Rapsfachtagungen in Potsdam und Frankfurt diskutierten Fachberater und Experten über die Herausforderungen im Rapsanbau. Schädlinge, Krankheiten und Wetterkapriolen wirken sich mehr denn je auf den Ertrag aus. Das Interesse bei den Besuchern groß, zu erfahren, was die Ursachen für Ertragsausfälle sind und wie man den Rapsanbau sicherer gestalten kann. Das Wasserrübenvergilbungsvirus (TuYV) war ein "großes" Thema.

Es können auch Virosen sein

 

"Phosphatmangel? Nein, ein bisher weniger bekanntes Virus hat im letzten Jahr zu den schlechten Erträgen beigetragen. Seinen Namen sollten Sie sich auch für 2017 merken." Die DLG-Mitteilung berichten in Ausgabe 3/2017 über die Themen und Ergebnisse der LG Raps Fachtagung.

Download Artikel als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Ist der Rapsanbau gefährdet?

 

"In einem bisher wenig beachteten Rapsvirus, zunehmenden Resistenzen gegen Insektizide un der wieder wachsenden Bedeutung der Kohlhernie sehen Experten eine Gefahr für den Rapsanbau." - so titel das Landwirtschaftliche Wochenblatt Westfalen-Lippe. 

Download Artikel als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Das Wasserrübenvergilbungsvirus (Turnip yellows virus, TuYV) im Raps wurde bislang kaum bewusst wahrgenommen. Sein Auftreten wird in den meisten Fällen nicht erkannt bzw. die Symptome werden mit zahlreichen anderen Ursachen assoziiert und die Bedeutung in Forschung und Züchtung war bisher eher gering. Seit Kurzem rückt das Virus immer weiter in den Fokus all derer, die mit dem Rapsanbau zu tun haben. 

Warum das so ist und was es mit dem Virus, seiner Biologie, seinem Auftreten und seinen Schadwirkungen im Raps auf sich hat, erläutert der folgende Beitrag.

Stephanie Fischer, Leibniz-Universität Hannover, Dr. Antje Habekuß, Julius Kühn-Institut Quedlinburg und Wolfgang Lüders, Limagrain

Download Artikel als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Ohne Pflanzenschutz ist Rapsanbau nicht möglich.

 

"Die Erträge im Rapsanbau müssen durch gezielte Pflanzenschutzmaßnahmen abgesichert werden, denn Krankheiten und Schädlinge können der Kultur erheblich zusetzen und tun dies in den letzten Jahren verstärkt ...

Download Artikel als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Raps-Virus nagt heimlich am Ertrag

"Der Saatguthersteller Limagrain lud Ende Januar Züchter zur Raps-Fachtagung nach Eschborn bei Frankfurt ein. Wissenschaftler sprachen dort über die Rapskrankheiten Wasserrübenvergilbungsvirus und Kohlhernie. Sie gaben Tipps, wie Landwirte die Krankheiten besiegen und ihre Erträge besser sichern können.

Download Artikel als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

"Raps ist und bleibt leider eine attraktive Wirtspflanze für viele Schadinsekten. Gleich nach dem Auflafen im Frühherbst befallen die Kleine Kohlfliege (Delia radicum) un der Rapserdfloh (Psylliodes chrysocephalus) vielerorts die Bestände ..." ist in dem Bericht zu lesen, wobei später auch Informationen zur Infizierung des Rapses mit dem Wasserrübenvergilbungsvirus (Turnip Yellow Virus, TuYV) zu lesen sind.

Download als PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen

Wasserrübenvergilbungsvirus im Raps - Meldungen 2016

Das TuYV-Virus gewinnt nicht nur im praktischen Anbau an Bedeutung, sondern auch die Fachleute und Medien setzen sich vermehrt mit dem Virus auseinander.

DLZ Sonderdruck 08/2016

TuYV-Virus oder Nährstoffmangel?

Das dlz agarmagazin hat sich in Heft 08/2016 mit dem Thema Wasserrübenvergilbungsvirus im Raps auseinandergesetzt. Woran Sie eine Viruserkrankung erkennen können, wie das Virus übertragen wird, und dass insbesondere eine Herbstinfektion ertragswirksam sein kann - dies und vieles mehr können Sie im Artikel nachlesen, den wir für Sie als Sonderdruck des dlz agrarmagazins vorliegen haben.

Eine PDF finden Sie hier zum DownloadPDF meiner Sammlung hinzufügen.

 

 

topagrar 11/2016

topagrar online

Raps: Läuse mit Virus im Gepäck

- so veröffentlicht topagrar eine Meldung von Gerrit Hogrefe, N.U. Agrar:

Vor allem in Brandenburg, Sachsen und im östlichen Schleswig-Holstein sei der Blauttlausbefall im Herbst massiv gewesen. Drei milde Winter in Folge haben zu diesem enormen Druck geführt

Artikel lesen auf topagrar online

 

 

agrarheute.com 09.08.2016

Lesen Sie den ausführlichen Bericht auf der Seite von agrarheute.com

agrarzeitung 06.06.

Zum 06.06.2016 in der agrarzeitung zu lesen.

Obigen Artikel auf der Seite der agrarzeitung lesen, bzw. Artikel als PDF herunterladenPDF meiner Sammlung hinzufügen

Landwirtschaft ohne Pflug Juli 2016

Abdruck aus LOP (Landwirtschaft ohne Pflug), Ausgabe Juli 2016:

Zur Website des Fachmagazins http://www.pfluglos.de

Zum Artikel www.pfluglos.de/nachrichten/Warum_wird_der_Raps_im_Herbst_violett

agrarheute.com / dlz-agrarmagazin 28.07.2016

TuYV-Virus oder Nährstoffmangel

Der Name ist so lang, dass man sich lieber das Kürzel TuYV merkt: Das Wasserrübenvergilbungsvirus tritt bundesweit auf und sorgt für deutliche Ertragsein-bußen. Dabei ist es auch noch schwierig zu bestimmen. Wir zeigen, was Anbauer tun können.

kompletten Artikel lesen unter www.agrarheute.com/dlz/news/tuyv-virus-naehrstoffmangel

topagrar online 28.06.2016

Virus im Raps findet mehr Beachtung


Der Rapsanbau stellt den Landwirt in Deutschland vor immer neue Herausforderungen. Nach dem Wegfall der insektiziden Beizmittel in 2014 rückt nun der Wasserrübenvergilbungsvirus (TuYV) stärker in den Fokus der Landwirte und Berater ...


Die grüne Pfirsich-Blattlaus ist der Hauptüberträger des TuYV. Die milden Herbst- und Wintertemperaturen der letzten Jahre begünstigen die Ausbreitung. Auch Leguminosen und Zwischenfrüchte ...


Lesen Sie mehr direkt bei topagrar

Download TuYV-Broschüre

Die Broschüre "Virus im Raps – TuYV" als PDF PDF meiner Sammlung hinzufügenherunterladen

Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren Verkaufsberater

Wählen Sie Ihren
Verkaufsberater

Ihr LG Ertragsplaner 2017/18

Der LG Ertragsplaner Raps und Getreide - wieder mit interaktiven Inhalten (Augmented Reality) - für gezielte weitergehende Informationen. Download PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen