LG Raps - Züchtung und Fachinformationen

Rapsertrag trifft Resistenz

Rapsertrag ist Züchtungskriterium Nummer eins - Ertrag ist das A&O für eine moderne Rapssorte, denn Saatgut ohne wettbewerbsfähige Ertragsleistung hat keine Chance im Markt zu bestehen. Zuerst also die Ertragsleistung, und dann die Absicherung durch weitere Züchtungsmerkmale (z.B. Resisistenzen) - darum muss es gehen.

Resistenzen und Winterhärte

Limagrain arbeitet erfolgreich an verschiedenen Merkmalen zur Sicherung der Leistung. Das Ziel dieser Arbeit ist es, das genetische Ertragspotential einer Sorte für den Landwirt in der Ernte zu erhalten, das Potential also abzusichern. Im Winterraps geht es hier z.B. um Resistenzen gegen verschiedene Erkrankungen (z.B. gegen Phoma oder gegen Kohlhernie), sowie eine gute Winterfestigkeit der Sorten. Resistenz und Winterhärte dienen dem Schutz der Pflanze im Feld.

Was Sie schon immer über TuYV wissen wollten!

ARSENAL mit höchstem Kornertrag im LSV 2014-2016, D-/Löß-/V-Standorte

Ertragspotenziale nutzen

Ertragspotenziale optimal ausnutzen - das ist der Titel der neuen Raps Fibel. Sie finden in der Fibel umfassende Informationen und zugleich übersichtlich zusammengefasste Empfehlungen und Tipps rund um den Raps-Anbau.

Sie können hier die Fibel als PDF herunterladenPDF meiner Sammlung hinzufügen oder auch bestellen. Weitere Informationen bei Ihrem Verkaufsberater.

Ihr LG Ertragsplaner 2017/18

Der LG Ertragsplaner Raps und Getreide - wieder mit interaktiven Inhalten (Augmented Reality) - für gezielte weitergehende Informationen. Download PDFPDF meiner Sammlung hinzufügen