Mais Sortenwahl - Silo, Korn oder beides?

Im deutschen Markt nimmt LG gerade im Mais eine führende Rolle ein. Nicht ohne Grund, denn in allen Nutzungsrichtungen stehen passende, ertragreiche Sorten zur Verfügung. Für den nötigen Zuchtfortschritt sorgen mehrere lokale Zuchtstationen. Ihr Erfolg kann sich sehen lassen: LG ist seit Jahren einer der erfolgreichsten Züchter, sowohl was die Anzahl an Neuzulassungen pro Jahr als auch die offiziellen Empfehlungen über ganz Deutschland angeht.

Wenn die Nutzungsrichtung klar ist

Ist die Nutzungsrichtung für den Landwirt klar definiert, findet er bei LG eine große Auswahl an

  • leistungsstarken Körnermaissorten (z.B. LG 30.222, LG 30.215, LG 30.369 Limanova),
  • hochverdaulichen Qualitätssilomaissorten (z.B. LG 30.222, LG 30.223, LG 30.224, LG 30.251) und
  • ertragsstarken Biogasmaissorten (z.B. LG 32.16, LG 30.252, LG 30.306).

Aushängeschild im vielfältigen Mais-Portfolio von LG sind die Sorten mit dem LG Animal Nutrition Qualitätssiegel. Diese können mit einer hohen Restpflanzenverdaulichkeit - und dadurch mit hoher Energiekonzentration - auch über besser verdauliche Faser-Kohlenhydrate zusätzliche Energie liefern. Für milchvieh- und rinderhaltende Betriebe sind diese LG-Sorten erste Wahl.

Oder Optionen offen halten?

Komplexer wird die Sortenwahl, wenn der Landwirt die Verwertung noch nicht vollständig festgelegt hat und sich mehrere Optionen offenhalten will. Hier stehen ihm Doppel- und Mehrnutzungssorten zur Verfügung, die eine Besonderheit bei LG darstellen und seit Jahren fester Bestandteil der Züchtungsausrichtung sind. Viele LG-Sorten können

  • entweder als Qualitätssilomais oder als Körnermais genutzt und verwertet werden.
  • Der Landwirt kann aber auch auf sehr ertragsstarke Mehrnutzungssorten zurückgreifen, die für die Biogasanlage, die tierische Verwertung oder als Körnermais zum Einsatz kommen können.

Diese Flexibilität erlaubt es ihm, den konsequenten Zuchtfortschritt zu nutzen, ohne sich in Bezug auf die letztliche Nutzung zu früh festlegen zu müssen.

Das Silo für die Milchviehherde oder für Biogas?

Letztlich sollte sich der Landwirt auch im klaren darüber sein, wie er den Mais nutzen will. Ein reiner Milchviehbetrieb ist sicher gut aufgestellt, wenn er eine spezielle LGAN-Sorte (LGAnimal Nutrition) wie LG 30.224 anbaut. Kommt aber bei ausreichenden Flächen neben der Fütterung noch Körnermais in Betracht, wäre LG 30.222 oder LG 30.215 eine gute Wahl. Ob spezialisierte oder flexible Maissorten – LG gibt den Landwirten in Deutschland die Sicherheit, nahezu immer die richtige Sorte für die individuellen Bedürfnisse zu finden.

Beim Einsatz in der Milchviehfütterung ist der Maisanteil in der Ration entscheidend für die Auswahl des optimalen Sortentyps. Erläuterungen hierzu finden Sie im Artikel zu LG Animal Nutrition. Mit dem LG Stärke-Rechner können Sie anhand ihren eigenen Ration schnell ermitteln, welcher Sortentyp bei Ihnen am besten passt. Probieren Sie es aus!

Verdaulichkeit, Stärkegehalt, Restpflanzen-Verdaulichkeit? Wie Sie mit der Sortenwahl gezielt die Ration ihrer Hochleistungstiere optimieren können. Lesen Sie mehr

Aktuelles zu Mais

Limagrain setzt künftig noch stärker auf die Marke LG

Bislang war das Züchterhaus Limagrain mit zwei Marken in Deutschland vertreten:...

mehr
Mit LG Mais nach oben - herzlichen Glückwunsch!

Mit LG Mais nach oben - neue Perspektiven im Maisanbau konnten die Hauptgewinner...

mehr
Drei Mais Neuzulassungen von Limagrain

Edemissen – Drei neue Hybriden aus dem Hause Limagrain wurden im Februar durch...

mehr

NEU: mit dem Stärke-Rechner einfach den passenden Mais Sortentyp finden.

Weitere Informationen zum Stärke-Rechner können Sie hier nachlesen

Sie können den Stärke-Rechner auch direkt mit der LG Mais-App öffnen

Mais ist Nahrung, Futtermittel, Energie-Lieferant, Sauerstoff-Produzent: Mais ist vielseitig und nachhaltig. Lesen Sie mehr