LG Maissaatgut - zum Nutzen für den Landwirt



Die Bedeutung des Maises in der Landwirtschaft

Der Mais ist nach Winterweizen die zweitgrößte landwirtschaftliche Kulturart in Deutschland mit einer Anbaufläche von gut 2,5 Millionen Hektar. Knapp 1/5 wird als Körnermais/CCM geerntet, und mehr als 2,1 Mio. Hektar Mais dienen der Produktion von Silomais für Fütterung und Biogas.

Den jüngsten Untersuchungen von Kleffmann Group folgend gibt es weit über 700 Maissorten im deutschen Markt. Das macht es für den Landwirt nicht einfacher. EINE optimale Sorte und DAS ideale Saatgut kann es nicht geben. Um so wichtiger ist es also, dass neben einem umfangreichen Sortiment und aussaagekräftigen Ergebnissen zu den Maissorten weitere Möglichkeiten herangezogen werden können, um die Sortenwahl zu vereinfachen bzw. den Weg zur Entscheidung zu optimieren. 

Saatgut Mais - wie Sie die passende Sorte finden

Sie finden hier auf der Website zahlreiche Tools, die Ihnen dabei unterstützend zur Verfügung stehen.

  • Eine der ersten Entscheidungen ist die Nutzungsrichtung. Sie planen den Anbau von Silomais, Körnermais, Biogasmais, oder kommt eine Doppelnutzungssorte in Frage, die Ihnen die Entscheidung bis zum Schluss offen lässt?
  • Der Reifebereich des Maises: Brauchen Sie Saatgut für kühle Lagen, Höhenlagen, oder doch eher gemäßigte Lagen? Wo liegt ihre "ortsübliche" Reifezahl beim Mais?
  • Speziell in der Fütterung - wie hoch ist Ihr Maisanteil in der Ration? In Abhängigkeit vom Maisanteil und der Milchleistung sind Sorten mit hohen Stärkegehalten oder aber mit hoher Restpflanzenverdaulichkeit besser für die Gesundheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Tiere geeignet.

Die LG Mais Topsorten

LG 30.222 – DOPPELNUTZER MIT GEWINNERQUALITÄTEN!

Ausgezeichneter Korn-Ertrag und gute HTR-Toleranz.

  • Hohe Siloerträge bei starken Qualitäten
  • Über Jahre führend im Korn-Ertrag
  • Problemlose Kolbenhygiene
  • Gute HTR-Toleranz

Mehr erfahren

LG 30.215 – KOLBENLEISTUNG DER NEUEN DIMENSION!

Der Doppel-Nutzer mit überragenden Korn-Erträgen

  • Frühe Doppel-Nutzungssorte
  • Enorme Korn-Erträge
  • Gutes „dry-down“
  • Ausgezeichneter Futterwert

Mehr erfahren

CHARLEEN - ENERGIE & MASSE

Etragsbetonte Silo-/Biogasmaissorte, jetzt im LG Sack.

  • Sehr hohe GTM- und Energie-Erträge
  • Hohe Restpflanzenverdaulichkeit
  • Großrahmiger, sehr blattreicher Sortentyp
  • Ideal für Biogasbetriebe

Mehr erfahren

LG 30.258 - DREIFACHE SCHLAGKRAFT

Der massige Mehr-Nutzungstyp - ideal für Biogasbetriebe

  • Mittelfrüher Mehr-Nutzungstyp
  • Ertrag und Qualität im Silomais
  • Überragende Kornerträge
  • Geringe Anfälligkeit für Stängelfäule

Mehr erfahren

LG 32.16 - DER ALLESKÖNNER!

Der massige Drei-Nutzungstyp, der überall passt.

  • Der Klassiker für Ertragssicherheit
  • Langjährig ertragsstark
  • Überall einsatzbar
  • Exzellente Jugendentwicklung

Mehr erfahren

LG 30.248 - ZWEIFACH NUTZBAR!

Starke Erträge bei Silomais- UND Biogas-Nutzung.

  • Sehr ertragsbetoonte frühe Silo-/Biogassorte
  • Sehr hohe Verdaulichkeit
  • Sehr hohe Energie-Erträge
  • Kältetolerant und robust

Mehr erfahren

Mais Sortiment nach Nutzungsrichtung (Sortenkompass)

Körnermais

LG verfügt über ein breites Sortiment an Maissorten, die als Körnermais optimal geeignet sind.

Die herausragenden Maissorten im  Körnermais sind LG 30.222, LG 30.215 und LG 30.258.

Je nach Region und klimatischen Bedingungen können alternative Sorten empfohlen werden, z.B. die LG 30.369 LIMANOVA für die warmen Lagen im Rheintal.

Die Sorte LG 31.211 mit besten EU-Ergebnissen sollte für den Anbau berücksichtigt werden.

Silomais

Qualitätssilomais kann je nach Futterration unterschiedliche Anforderungen haben, um die Grundfutterleistung für Milchvieh- oder Rindermastbetriebe zu optimieren.

Abhängig vom Maisanteil in der Futterration bietet LG zum einen stärkebetonte Sorten wie LG 30.222 und LG 30.215LG 31.211, STACEY und LG 30.258 (gelb markiert) für Betriebe mit eher graslastigen Rationen an. Für Betriebe mit Maisanteilen >60 % gibt es aber auch energiebetonte Sorten mit hoher Restpflanzenverdaulichkeit (schwarz markiert) und weniger Stärke (LG 30.251, LG 30.248, LG 30.224).

Biogasmais

Ausschlaggebendes Kriterium für die Biogasnutzung ist der Gesamt-Trockenmasse-Ertrag (GTM). Hier hat die Sorte LG 32.16 in den letzten Jahren sehr gute Ergebnisse gezeigt.

Weitere Empfehlungen für die Nutzung als Biogas sind die Maissorten LG 30.252, CHARLEEN, PAULEEN sowie LG 30.306.

Für die wärmsten Lagen eignet sich bestens die Sorte LG 30.444. Für kühlere Lagen und späte Aussaaten ist die Sorte LG 30.248 bestens geeignet.

Maissaatgut - weitere Entscheidungshilfen

LG Mais-Gras App

  • Mit der LG Mais-Gras App können gelangen Sie über eine Abfrage Schritt für Schritt zur passenden Sortenauswahl. Sie entscheiden mit jeder Antwort, wo Sie Ihren Schwerpunkt legen wollen.
  • Zur Aussaat den Kornabstand in der Reihe bestimmen - das berechnet die App für Sie automatisch. Geben Sie hierzu einfach den Reihenabstand und die Anzahl Körner je qm ein.
  • Stärkerechner Mais - dieses Tool dient dazu, für den jeweiligen Anteil Mais in der Ration die optimal passende Maissorte zu finden.

 

 

LG Stärke-App - Kurzerläuterung

Ration 1: Stärkereiche Sorten in Rationen mit hohem Grasanteil

In dem ersten Fenster der App können Sie Ihre Ration eintragen. Dabei ist eine differenzierte Ration für Frisch- und Altemelker möglich. In der Beispielration liegen Mais und Grassilage in einem ausgewogenen Verhältnis vor. Empfohlene Maissorten zu dieser Beispielration sind stärkereiche Maistypen.

Ration 1: Alles im grünen Bereich mit stärkereichen Sorten

Mit Berechnung der Rationen steht für beiden Melkgruppen die Ampel auf 3x GRÜN. Sowohl Stärke und Zucker, Strukturwert und ruminale N-Bilanz passen für die jeweilige Leistungsgruppe.

Ration 2: Maisbetonte Ration

Achtung - der Stärkerechner ist kein Futterrechner. Er dient nicht dazu, eine komplette Ration zu optimieren, sondern es gut nur darum den optimalen Maistyp zu ermitteln.

Hier im Beispiel nun eine "auf dem Papier" zusammengestellte Ration mit hohen Maisanteilen. 

Ration 2: Empfehlung Sorten mit hoher Restpflanzen-Verdaulichkeit

Für Frischmelker bis 300 g/kg Stärke & Zucker je kg TM - das ist der Grenzwert. Für Altmelker sollte die Konzentration niedriger liegen. Wegen erhöhter Azidosegefahr für Frischmelker bzw. Verfettungsgefahr bei Altmelkern sollte bei dieser Ration ein Mais mit hoher Restpflanzenverdaulichkeit zum Einsatz kommen.

LG Online-Feldtag Mais

Der LG Online-Feldtag stellt eine Alternative zum klassischen Feldtag dar und richtet sich an all die Landwirte, die keine klassischen Maisveranstaltungen besuchen konnten. Wie auf dem Feld reihen sich auch online alle Sorten nebeneinander auf und werden in kurzen kompakten Videos von LG-Mitarbeitern vorgestellt. Ist eine relevante Sorte für den Landwirt dabei, kann dieser sich die Sorte merken und später weitere Informationen oder einen Besuch des LG Verkaufsberaters anfordern.

Hier geht's zum Online-Feldtag Mais 

Beratung - Ihr Team von LG

Erste Antworten auf Ihre Fragen bieten sich ihnen vielleicht bereits mit den LG Broschüren, die Sie im Downloadbereich finden. Sie können sich übrigens PDFs dieser Website bequem gesammelt als Zip-Datei herunterladen, oder per E-Mail selbst zusenden.

Kompetente Ansprechpartner in allen Fragen zu Aussaat, zur Anzahl der Pflanzen und zum Mais Sortiment finden Sie im LG Beratungsteam. Den Kontakt zu Ihrem Verkaufsberater vor Ort finden Sie ganz einfach über diesen Link.

 

 

LG Mais Videos - informativ und anschaulich

Sie finden auf unserem YouTube-Kanal und hier auf der Website mannigfaltig Video-Informationen.

  • Sortenvideos finden Sie bei den Top-Sorten und weiteren Maissorten direkt bei der jeweiligen Sortenbeschreibung hier auf der Website.
  • Videos zu Fachthemen sind jeweils an passender Stelle hier in der Website eingebunden.
  • Eine spezielle Auswahl haben wir hier für Sie zusammengestellt:

Direkt zur LG Maissorten Übersicht wechseln.

Alle Sorten in einer Tabelle, nach Nutzungsrichtung auswählen, vergleichend nebeneinander stellen.

Wie gut sich eine Sorten in der Praxis präsentiert, das kann am besten auch die Praxis beurteilen. Das sagen Landwirte ... Stimmen aus der Praxis

Neuere Untersuchungen zeigen, dass zwischen den Maissorten zum Teil deutliche Unterschiede in der Verdaulichkeit der Restpflanze bestehen. Sorten mit hoher Restpflanzenverdaulichkeit besitzen ebenfalls das Potenzial ...

Über ganz Deutschland und für fast jede Nutzunsausrichtung sind LG Maissorten offiziell empfohlen. Hier weiterlesen, bzw. hier die Darstellung als PDF öffnenPDF meiner Sammlung hinzufügen.

Sorgsames Silieren zahlt sich aus - ansonsten bezahlen Sie das ganze Jahr mit Masse- und Qualitätsverlusten! Zum Artikel

Beim Kauf der LG Mais-Sorten LG 30.222, LG 32.16 oder LG 30.215 ist unser Unwetter-Protektor automatisch enthalten, Sie müssen ihn "nur noch" aktivieren. 

Jetzt bestellen - LG 30.258

LG 30.258 - exklusiv bis 31.12.2017 mit Wachstums-Stimulation Starcover ohne Aufpreis. Sie sparen 8.- €. Ihr Verkaufsberater

Hier können Sie den LG Ertragsplaner Mais und Gras als PDF PDF meiner Sammlung hinzufügenherunterladen. Wie gewohnt mit interaktiven Elementen (Augmented Reality) und reichlich Fachinfos.

Verdaulichkeit, Stärkegehalt, Restpflanzen-Verdaulichkeit? Wie Sie mit der Sortenwahl gezielt die Ration ihrer Hochleistungstiere optimieren können. Lesen Sie mehr

Aktuelles zu Mais

Natürliche Wachstums-Stimulanz "starcover" für mehr Ertragssicherheit

Edemissen – Aus pflanzenbaulicher Sicht ist die Saatgutbeizung der effizienteste...

mehr
Mais Ergebnisse 2017 - LSV und weitere Prüfungen

Erste Ergebnisse zum Mais LSV, zu EU-Prüfungen und Versuchen des Handels liegen...

mehr
Die LG Mais Umbruch-Versicherung

Umbruch-Versicherung: Der Unwetter-Protektor, damit Sie nicht umsonst ackern....

mehr

NEU: mit dem Stärke-Rechner einfach den passenden Mais Sortentyp finden.

Weitere Informationen zum Stärke-Rechner können Sie hier nachlesen

Sie können den Stärke-Rechner auch direkt mit der LG Mais-App öffnen

Mais ist Nahrung, Futtermittel, Energie-Lieferant, Sauerstoff-Produzent: Mais ist vielseitig und nachhaltig. Lesen Sie mehr