Links

Untenstehend finden Sie weiterführende Informationsquellen. Bitte beachten Sie, dass wir für dortige Inhalte nicht verantwortlich sind. Wir stellen lediglich den Hyperlink zur Verfügung.


Ministerien der Länder

  • Schleswig-Holstein: Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume
  • Mecklenburg-Vorpommern: Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz
  • Brandenburg: Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft
  • Sachsen-Anhalt: Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt
  • Sachsen: Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft
  • Thüringen: Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz
  • Bayern: Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Baden-Württemberg: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz
  • Saarland: Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
  • Rheinland-Pfalz: Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten
  • Hessen: Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Nordrhein-Westfalen: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
  • Niedersachsen: Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung

und nicht zu vergessen, das Bundesministerium:

News und Informationen

Informationsportale und Nachrichten zur Landwirtschaft:

in alphabetischer Reihenfolge

Verbände und Gemeinschaften

Verbände, Vereine, (Aktions-)Gemeinschaften

Schwerpunkte Pflanzenproduktion und Energie

  • Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V.: Der Bundesverband Deutscher Pflanzenzüchter e.V. (BDP) ist die berufsständische Interessenvertretung der privaten Pflanzenzuchtbetriebe in Deutschland.
  • DiePflanzenzuechter.de: Vom BDP herausgegebene Seite mit umfangreichen Hintergrundinformation zum Thema Pflanzenzüchtung.
  • Z-Saatgut: Die Pflanzenzüchtung trägt wesentlich dazu bei, dass die Getreideerzeugung von innovativen Sorten und leistungsfähigem Z-Saatgut höchster Qualität profitieren kann.
  • Deutsches Maiskomitee e.V.: Das Deutsche Maiskomitee e.V. (DMK) ist ein Zusammenschluss von Landwirten, Vertretern der amtlichen Beratung und Verwaltung, der Wissenschaft, der Maiszüchtung und landwirtschaftlich orientierter Unternehmen. Erarbeitung und Weitergabe von Informationen, Koordination von Versuchs- und Forschungsvorhaben und der Dialog mit Politik und Gesellschaft sind die wichtigsten Merkmale der Arbeit des DMK. Das DMK verfolgt ausschließlich gemeinnützige Ziele.
  • Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen e.V.: Verband (nahezu) aller an der Produktion, Verarbeitung und Vermarktung heimischer Öl- und Eiweißpflanzen beteiligter Unternehmen, Verbände und Institutionen.
  • Fachverband Biogas e.V.: Der Fachverband Biogas e.V. ist mit über 4.000 Mitgliedern Europas größte Interessenvertretung der Biogas-Branche. Er vertritt bundesweit Hersteller, Anlagenbauer und landwirtschaftliche wie industrielle Biogasanlagenbetreiber.

weitere Verbände / Gemeinschaften:

Wenn Sie weitere "Links" vermissen, dann teilen Sie uns das gerne mit.

© 2017 Limagrain GmbH

Lizenzen und Nachbaugebühren sichern das für die Pflanzenzüchtung notwendige Kapital. Die Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH organisiert die zentrale Erhebung der Nachbaugebühren und die Überprüfung der Einhaltung der Regelungen zwischen Züchtern und ihren Partnern.

Hochwertiges Saat- und Pflanzgut stellt die Grundlage für leistungsfähigen Pflanzen dar. Wir Pflanzenzüchter entwickeln moderne und innovative Sorten. Dabei passen wir die Pflanzen den Anforderungen einer sich ändernden Umwelt an und tragen maßgeblich zur Bewältigung globaler Herausforderungen bei.

Schluss mit "Bauer-sucht-Frau"-Image
„Frag doch mal den Landwirt“ ist aktuell eine Aussage, die immer häufiger im Internet, aber auch in der Presse Gehör findet. Worum geht es?