Rapsglanzkäfer - regional starker Befall

Bitte überprüfen Sie ihre Rapsbestände. Dieses Jahr ist regional ein starker Befall mit Rapsglanzkäfer zu beobachten. Im Bild eine Aufnahme vom Beginn dieser Woche in Niedersachsen. Die Schadschwelle von 4-6 Käfern je Pflanze ist in diesem Bestand bereits überschritten, und eine Behandlung ist sinnvoll.

Falls Sie bereits behandelt haben und sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt, könnte dies an Resistenzen liegen, welche die Käfer gebildet haben. Nähere Informationen auch zur Resistenzproblematik und Empfehlungen zu Insektiziden gegen Rapsschädlinge finden Sie unter anderem bei der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft (hier der Link direkt zur Seite).

25.04.2013

Weizenzüchtung im Angesicht von Restriktionen in Düngung und Pflanzenschutz

Weizen bekommt Probleme durch Restriktionen im Pflanzenschutz und der Düngung....

mehr
Sie dürfen uns gerne verfolgen ...

Mit einem RSS-Feed können Sie die Inhalte einer Seite abonnieren und mit einem...

mehr
Saatguthandelstag 2017 - Weizenzüchtung

Weizenzüchter betreten exotisches Neuland titelt der Ernährungsdienst vom...

mehr
Limagrain setzt künftig noch stärker auf die Marke LG

Bislang war das Züchterhaus Limagrain mit zwei Marken in Deutschland vertreten:...

mehr
Mit LG Mais nach oben - herzlichen Glückwunsch!

Mit LG Mais nach oben - neue Perspektiven im Maisanbau konnten die Hauptgewinner...

mehr