Insektizid Biscaya in der Rapsblüte verboten

Nach einem Bericht der Agrarzeitung vom 01. April 2016 hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) die Zulassung für das Insektizid Biscaya mit dem Wirkstoff Thiacloprid für die Anwendung in der Rapsblüte kurzfristig aufgehoben.

Der Anwendungszeitpunkt wurde bis zum Kulturstadium BBCH 59 (vor Blühbeginn) verkürzt. Damit sind keinerlei Anwendungen in der Blüte mehr zulässig.

Grund für die Zulassungsänderung ist eine Absenkung des Rückstandshöchstgehaltes für Thiacloprid in Honig. Das BVL befürchtet, dass dieser abgesenkte Wert nicht eingehalten werden kann, wenn Thiacloprid in Raps oder Obstkulturen weiterhin während der Blüte gespritzt wird.

Für die Rapsanbauer gibt es für den „Notfall“ aber eine Alternative: das Insektizid Mospilan SG verfügt über eine Zulassung gegen Rapsglanzkäfer bis zum Ende der Blüte. Allerdings darf das Mittel während der Blüte nicht in Mischung mit Azol-Fungiziden eingesetzt werden (B1-Auflage). Als fungizide Mischpartner stehen allerdings Produkte aus der Gruppe der Carboxamide sowie Strobilurine zur Verfügung, mit denen die notwendige B4-Auflage erfüllt wird.

Allerdings sollten Insektizide in der Blüte nur bei Starkbefall bzw. nach Warndienstaufruf eingesetzt werden!
Ergänzende Tipps zu diesem Thema erhalten Sie hier: http://pflanzenschutzdienst.rp-giessen.de/ackerbau/ratgeber-pflanzenschutz/winterraps/fruehjahr/bienengefaehrlichkeit-bei-mischungen-von-insektiziden-mit-fungiziden/

Weizenzüchtung im Angesicht von Restriktionen in Düngung und Pflanzenschutz

Weizen bekommt Probleme durch Restriktionen im Pflanzenschutz und der Düngung....

mehr
Sie dürfen uns gerne verfolgen ...

Mit einem RSS-Feed können Sie die Inhalte einer Seite abonnieren und mit einem...

mehr
Saatguthandelstag 2017 - Weizenzüchtung

Weizenzüchter betreten exotisches Neuland titelt der Ernährungsdienst vom...

mehr
Limagrain setzt künftig noch stärker auf die Marke LG

Bislang war das Züchterhaus Limagrain mit zwei Marken in Deutschland vertreten:...

mehr
Mit LG Mais nach oben - herzlichen Glückwunsch!

Mit LG Mais nach oben - neue Perspektiven im Maisanbau konnten die Hauptgewinner...

mehr