Innovative Rapssorten von LG zugelassen

Edemissen – Das Bundessortenamt hat jüngst die neue LG Rapshybride ASTERION zugelassen. Sie ist die erste in Deutschland zugelassene Sorte mit Resistenz gegen das Wasserrübenvergilbungsvirus (TuYV). Parallel wurde in Frankreich bereits im November die virusresistente Sorte ARCHITECT zugelassen. 

Beide Sorten bestechen durch herausragende Erträge und ausgezeichnete agronomische Eigenschaften wie einer guten Herbstentwicklung, Winterhärte und Standfestigkeit. ARCHITECT als eine der ertragreichsten Sorten in der deutschen Wertprüfung bringt zudem noch die genetisch fixierte Schotenplatzfestigkeit für ein breiteres Erntefenster mit. 

Laut Marketingleiter Klaus Ahrens ist die Kombination aus hohem Ertrag und sichernden Eigenschaften für den Landwirt entscheidend: „Dank der Eigenschaften wie Virusresistenz oder Schotenplatzfestigkeit können die innovativen LG Hybriden ihr enormes Ertragspotenzial in der Praxis voll ausschöpfen. Das schafft Mehrerträge für den Landwirt!“ 

Die Verbreitung des Wasserrübenvergilbungsvirus ist seit dem Wegfall der insektiziden Beizen deutlich gestiegen. Vor allem im Norden und Osten Deutschlands ist das Virus laut Untersuchungen von Limagrain fast flächendeckend zu finden. Da Ertragseinbußen von 5-15 % nicht selten sind, rechnet Klaus Ahrens mit einer deutlichen Nachfrage nach resistenten Sorten für die kommenden Jahre.

Weizenzüchtung im Angesicht von Restriktionen in Düngung und Pflanzenschutz

Weizen bekommt Probleme durch Restriktionen im Pflanzenschutz und der Düngung....

mehr
Sie dürfen uns gerne verfolgen ...

Mit einem RSS-Feed können Sie die Inhalte einer Seite abonnieren und mit einem...

mehr
Saatguthandelstag 2017 - Weizenzüchtung

Weizenzüchter betreten exotisches Neuland titelt der Ernährungsdienst vom...

mehr
Limagrain setzt künftig noch stärker auf die Marke LG

Bislang war das Züchterhaus Limagrain mit zwei Marken in Deutschland vertreten:...

mehr
Mit LG Mais nach oben - herzlichen Glückwunsch!

Mit LG Mais nach oben - neue Perspektiven im Maisanbau konnten die Hauptgewinner...

mehr