Die sichere Empfehlung - jetzt offiziell

Die kohlhernieresistente* Winterrapssorte ANDROMEDA wurde nach zweijähriger LSV-Prüfung im Hügelland Schleswig-Holstein voll zum Anbau in dieser Region empfohlen.

Nach dem ersten LSV-Prüfjahr 2012 hatte ANDROMEDA bereits eine vorläufige Anbauempfehlung erhalten. Das östliche Hügelland ist die Anbauregion mit dem größten Kohlhernie-Befallsdruck schlechthin und darum haben die kohlhernieresistenten Sorten dort eine sehr große Bedeutung für den Winterrapsanbau.

Weitere Informationen zu ANDROMEDA und zu weiteren Sorten von LG finden Sie auf der Website.

Sorteninformation ANDROMEDA - hier



*Die Sorte ANDROMEDA verfügt über eine rassenspezifische Resistenz gegenüber dem bodenbürtigen Kohlhernie-Erreger Plasmodiophora brassicae. Zu beachten ist, dass eine rassenspezifische Resistenz keine generelle Garantie für Befallsfreiheit auf jedem Kohlhernie-Standort bietet.

Zum Thema Kohlernie-Resistenz:

09.08.2013

Machen Sie den Silo-Check

Verdichtung im Silo: Eine hohe Schlagkraft der Ernte auch in der Verdichtung im...

mehr
Mais Impressionen, Abreife, Ernte

Der Mais 2017 - Impressionen zum Erntezeitpunkt, Bilder zur Ernte,...

mehr
LG mit neuen Maissorten auf Feldtagen

Unter dem Motto "Die schlagkräftigen Maissorten von LG" stellt der...

mehr
Mais Abreife 2017

Aktuelle Beobachtungen zur Mais Abreife 2017: Agra-Milch eG in Thüringen, LG...

mehr
Weizenzüchtung im Angesicht von Restriktionen in Düngung und Pflanzenschutz

Weizen bekommt Probleme durch Restriktionen im Pflanzenschutz und der Düngung....

mehr