Die neue LG Getreide-App


Vorgehensweise zur Nutzung von webapps:

1) Die Seite der App mit dem Smartphone aufrufen

2) Die Seite beim iPhone dem "HOME" Bildschirm hinzufügen, bzw. beim Android-System "Hinzufügen zu" "Startseite"

3) Auf dem Smartphone ist danach auf dem Bildschirm ein ICON für den Start der Website abgelegt.  

09.07.2015

Die neue LG Getreide-App vereint alle wichtigen Funktionen rund um Sorten und Daten zur Aussaat in einer Oberfläche, und zwar:

  • Ausgangspunkt Sorte: Für eine gewählte Sorte (z.B. Winterweizen MESCAL) anhand der regionalen Bedingungen, des Bodens und des Saatzeitpunktes die optimale Aussaatstärke (Körner/m2) ermitteln.
  • Ausgangspunkt Saatzeit und Region: Anhand der gewünschten Saatzeit, der Region und der Bodenbedingungen eine Liste passender Sorten erhalten und für die gewählte Sorte die Aussaatstärke ermitteln.
  • Ausgangspunkt Aussaatstärke: Über Aussaatstärke, Keimfähigkeit und TKG können Sie die Saatstärke (kg/ha) ermitteln.
  • Sorteninfo und Verkaufsberater: Rufen Sie über die App direkt Ihren Verkaufsberater auf, öffnen Sie die ausführliche Sorteninformation, speichern Sie diese auf Wunsch als PDF etc.

Generell gilt:

  • Komfortabel bedienen auf dem Smartphone
  • Identische Oberfläche am Laptop/Desktop
  • Es handelt sich um eine Web-App, die Sie nicht installieren müssen.
  • Sie finden alle wichtigen Funktionen zu Getreidesorten inklusiv Kontakt zu Ihrem Außendienst in einer Anwendung.
Machen Sie den Silo-Check

Verdichtung im Silo: Eine hohe Schlagkraft der Ernte auch in der Verdichtung im...

mehr
Mais Impressionen, Abreife, Ernte

Der Mais 2017 - Impressionen zum Erntezeitpunkt, Bilder zur Ernte,...

mehr
LG mit neuen Maissorten auf Feldtagen

Unter dem Motto "Die schlagkräftigen Maissorten von LG" stellt der...

mehr
Mais Abreife 2017

Aktuelle Beobachtungen zur Mais Abreife 2017: Agra-Milch eG in Thüringen, LG...

mehr
Weizenzüchtung im Angesicht von Restriktionen in Düngung und Pflanzenschutz

Weizen bekommt Probleme durch Restriktionen im Pflanzenschutz und der Düngung....

mehr